Erfahrungsberichte

In meiner Kindheit wurde ich ins Gesicht geschlagen, mit voller Wucht…

Frau S. berichtet über Ohrfeigen in der Kindheit und ihren Folgen – Geschlagen werden schadet, immer!

Schon bei Nichtigkeiten landete die Hand in meinem Gesicht. Sobald ich „Aufmüpfig“ wurde (zum Beispiel Augenverdrehen) schlugen sie zu. Also lebte ich in Angst. Versuchte mich unterzuordnen, mich anzupassen, aber selbst das hat nicht gereicht.
Das letzte Mal wurde ich mit 13 Jahren geschlagen.
Warum mit 13?
Weil ich da körperlich in der Lage war, die Schläge abzuhalten und mit Gegenwehr gedroht habe.
Gewalt erzeugt immer Gewalt

Das erwachen, wenn plötzlich klar wird- es hat mir geschadet.

Und hat es mir geschadet?
Vor ein paar Jahren hätte ich gesagt:
„Nö hat mir nicht geschadet, schau was aus mir geworden ist. Ich verdiene viel Geld hab einen liebevollen Mann. Alles perfekt. Und die eine oder andere Ohrfeige hatte ich bestimmt verdient. Ich sollte mich mal bei meinen Eltern entschuldigen weil ich so Ungehorsam war.“

Heute sage ich:
„Ja! Es hat mir geschadet und das tut es heute noch!“

In der Grundschule bin ich auf kleinere Mitschüler losgegegangen, wenn ich mich ungerecht behandelt fühlte
In der Pubertät habe ich ein schwächeres Mädchen geschlagen.
Gewalt erzeugt immer Gewalt
Heute, gehe ich zum Glück nicht mehr auf meine Mitmenschen los.
Aber trotzdem sitzen die Wunden tief.
An den physischen Schmerz kann ich mich nicht erinnern, aber an das Gefühl. Die Ungerechtigkeit, die Erniedrigung, die Demütigung. Ich spüre es bis heute.

Sobald ich mich von meinem Mann ungerecht behandelt fühle, werde ich wütend, laut und versuche meine Rechte zu verteidigen. Das geht schon beim Müll raus bringen los. Weil ich nie Gerechtigkeit erfahren habe.

Sobald ich richtig wütend bin, schmeiße ich Gegenstände um mich, knalle Türen mit voller Wucht zu und verhalte mich, wie eine dreijährige bei einem Wutanfall. Ich durfte nie Gefühle leben als Kind, also kommen sie jetzt heraus. Ich arbeite daran!

Aber ich habe es doch überlebt!?
Ja mein Körper hat es überlebt, aber meine Persönlichkeit ist irgendwo zwischen all den Schlägen verloren gegangen
Heute weiss ich nicht wer ich bin, wer ich sein will und was meine Leidenschaft ist.

Ohrfeigen
Kinderseelen sind verletzlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.