Familie, Rezepte

Rezept: Pizza Muffins – Perfekt für den Kindergeburtstag

Kinder lieben Nudeln. Nudeln und Pizza. Im letzten Kochartikel habe ich euch darum hier Bolognesesoße vorgestellt, heute ist eine tolle Pizza Variante dran. Perfekt auch für Kindergeburtstage oder Familienfeste die kleinen Pizza-Muffins. Außerdem sind sie eine prima Resteverwertung und da man sie ja nach Belieben befüllen/belegen kann auch vegetarisch oder vegan möglich.

Zutaten

Ihr braucht vor allem ein Muffinblech und Belag nach Belieben. Da ist von Tomatensoße über Frischkäse, Wurst, Gemüse oder sogar Schokolade als süße Variante alles erlaubt. Entweder ihr kauft einen fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal, den ihr nur noch ausrollen und ausschneiden müsst, oder ihr macht den Teig selbst, das geht auch einfach, benötigt aber etwas Zeit da es ein Hefeteig ist. Hierfür nehmt ihr 10g frische Hefe, 150ml Handwarmes Wasser, 1tl Salz, 1/2tl Zucker und 250g Mehl, diesen Teig verkentet ihr für mindestens 5 Minuten, und auf jedenfall bis er glatt ist. Dann lässt ihr in 1 Stunde gehen.

Pizza aus Hefeteig
Hefeteig als Grundlage

Die Arbeitsfläche bestreut ihr mit Mehl und rollt den Teig dünn aus. Nehmt euch einen Kaffeebecher als Schablone und schneidet drum herum den Pizzateig in Kreise aus. Das Muffinblech befüllt ihr mit Muffinförmchen wo ihr die Teigtaler rein legt. Nun befüllt ihr diese Muffins ganz nach Gusto.

Mini pizza
Vor dem Backen

Das ganze geht für 15 Minuten in den auf 250grad Umluft vorgeheizten Backofen. Voila! Und guten Appetit!

Mini Pizzen
Die fertigen Pizza Muffins

Ein Gedanke zu „Rezept: Pizza Muffins – Perfekt für den Kindergeburtstag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.