Achtsam mit der Umwelt, Do it yourself

(DIY:) Peelings, Körperpflege selbst gemacht- perfekt auch als Geschenk

Weihnachten kommt unweigerlich näher. Während um mich herum schon fleißig das Dekorieren los geht bin ich da eher „old school“. Die Weihnachtsdekoration wird erst nach Totensonntag raus geholt. Trotzdem mache ich mir schon mal Gedanken über Geschenke… oder schlimmer noch, das meiste habe ich schon und es liegt sogar bereits seit zwei Wochen fertig eingepackt im Keller! Die ein oder andere Kleinigkeit fehlt aber noch, für meine Tante, meine Cousine und meine Mama zum Nikolaus zum Beispiel. Hier habe ich mir überlegt Selfmade Zerowaste Peelings zu verschenken. Weihnachtlich sollen sie sein, aber auch frisch. Also habe ich mich für ein Zucker Mandarinen Peeling entschieden. Dieses Peeling ist für den ganzen Körper geeignet.

Anleitung:

Ihr braucht 150g Zucker, 1 Bio Mandarine, rund 50 ml Mandel oder Olivenöl.

Gebt den Zucker in eine Schale, dann reibt ihr die Schale der Mandarine ab und gebt den Abrieb hinzu (nur den orangenen Teil der Schale, als deine Zesten). Nun halbiert ihr sie Mandarine und drückt sie in eurer Hand ein mal über der Zuckermischung zusammen, so dass etwas Mandarinensaft ausgedrückt wird. Als letztes gebt ihr das Olivenöl hinzu und vermengt alles. Nun nur noch in ein hübsches Glas Füllen, mit Gold- oder Silberedding beschriften und eine schöne Schleife drum herum. Fertig!

(Ihr könnt die Mandarine auch durch Orange, Limette oder Zitrone ersetzen wenn euch das mehr zusagt !)

Zucker Peeling
Mandarinen Sugar scrub

Andere Peelings

Natürlich könnt ihr auch noch diverse andere Peelings selbst machen. Auch könnt ihr beim oben genannten Peeling den Zucker durch grobes Meersalz ersetzen, dann passt aber bitte mit der Anwendung im Gesicht auf !

Hier noch eine kleine Auswahl meiner liebsten Peelings:

Wakeup Peeling: 2 Esslöffel Kaffeesatz mit 1 Esslöffel Kokosöl mischen und unter der Dusche nach Belieben in kreisenden Bewegungen einmassieren. Das Koffein regt die Durchblutung an, macht so Wach und ist gut gegen Cellulitis!

Kiss me Peeling: Für die Lippen. 1 Tl Honig, 1 Tl Zucker und 2 TL Olivenöl vermengen. Auf die Lippen massieren, kurz einwirken lassen und im Anschluss nach Belieben abwaschen oder einfach ablecken.

Feuchtigkeits Peeling: Für trockene Haut. 2 EL Quark, 1 TL Honig und 1 EL Zucker vermengen und einmassieren. Der Quark spendet direkt Feuchtigkeit. Kurz einwirken lassen und dann abspülen.

Sweetpeeling: 2EL Honig mit 1 EL groben Meersalz mischen und sanft auf das Gesicht massieren. Der Honig wirkt entzündungshemmend!