Loading...
Familie

Kinder Herbstgardrobe – welche Outdoorteile uns begleiten

herbst

Der Artikel enthält Werbung.
Dreißig Grad im Schatten und kein Tropfen findet den Weg vom Himmel auf die durstige Erde. Der Herbst ist, zumindest bei uns noch so gar nicht präsent. Und trotzdem denke ich schon an die Herbstgardrobe der Kinder. Denn erfahrungsgemäß, folgt der Herbsteinbruch plötzlich und alle Dinge, die man eigentlich haben wollte, haben noch Lieferzeit oder sind ausverkauft.
Es ist kein Geheimnis, dass ich gern plane und so plane ich auch der Bekleidung gern – und kaufe sie rechtzeitig. Das hat neben der Tatsache, dass ich alles pünktlich da habe auch noch den Vorteil, dass ich unüberlegte Schnellschüsse beim Einkauf vermeide.
Aber was sind die Dinge, die im Herbst für uns zu den “Must-Have’s” gehören und warum gerade diese? Babys und Kleinkinder

herbstgarderobe für kinder

Babys und Kleinkinder – warm durch den Herbst

Ich habe mich entschieden, das ganze nach Alter zu differenzieren, da ich finde, dass dies einen merklichen Unterschied aus macht.
Bin ich da allein mit meiner Meinung?
Bei Babys und Kleinkindern – eben allen, die noch nicht trocken sind und darum alle Nase lang an und aus gezogen werden müssen liebe ich das Einteiler-Zwiebelprinziep.

Die unterste Schicht ist ein Langarmbody, meist aus Wolle-Seide, weil ich die Temperatur ausgleichende Funktion und die Haptik des Stoffs sehr liebe. Als zweite Schicht, machen sich Einteiler mit Knopfleiste im Schritt wunderbar. Einteiler haben den Vorteil, dass sie beim vielen Hochheben und Tragen nicht hoch rutschen können, so dass der Bauch/Rücken auskühlt. Haben sie dann noch eine Knopfleiste ist auch das Wickeln noch super easy. Sehr gern mag ich den Long John von Jako-o, diesen gibt es ganz nach Belieben aus Merino oder Baumwolle, also ist für jeden was dabei.

Getragene Babys gehören im Herbst unter die Jacke oder ein Tragecover und benötigen dann also nur noch Stulpen und eine Warme Mütze und sind fertig gekleidet. Wenn das Baby – oder Kleinkind mit Fußsack und evtl. Lammfell im Kinderwagen liegt/sitzt eignet sich der Polartec Overall (diesen findet ihr hier)wunderbar. Für alle, die eher zu Naturfasern tendieren ist alternativ der wollfleece Overall oder später las robustere Variante der wollwalk Overall eine passende Alternative. Alle genannten Modelle sind super praktisch, auch weil sie, sofern sie gut passen auch im Autositz getragen werden können, ohne dass eine Gurtlose entsteht.

Polatec Fleeceoverall für die Herbstgarderobe


Wenn es eher nass und matschig ist, und euer Kind schon krabbelnd oder laufend unterwegs ist, liebe ich den Softshell Overall von Jacko-O, ich finde ihn praktischer und mag das Material deutlich lieber, als die normalen “Matsch-Sachen”.

Softshell Overall im Herbstwald

Ab dem Kindergartenalter durch den Herbst

Für die kleinen Weltentdecker habe ich etwas andere Vorlieben, vor allem sollte es zweiteilig sein, damit der Gang zur Toilette nicht zur Tortur wird.

Wenn die Tage langsam kühler werden und meinem Sommerkind das Wetter für Jeans zu kühl bin ich unheimlich dankbar, dass es da leicht gefütterte Varianten (diese gefällt mir besonders) gibt. Dazu dann ein dicker Pullover mit Weste ( ein schönes Modell habe ich auf jacko-o.com entdeckt) oder wenn es noch kühler ist Fleecejacke drüber ( da findet ihr passend zu Wester hier ein schickes Produkt) und schon ist die Ausstattung perfekt.

Wenn es regnerisch und Nass wird – oder wir durch den Wald streifen und robustere Kleidung brauchen, gibt es obenrum wieder eine Softshell Jacke (mit LED hier gefunden). Die Beine werden mit der Outdoorhose (auch von Jako-o) geschützt. Diese ist dank Verstärkung am Po und Knie perfekt für solche Abendteuer gemacht und dank Gummibund leicht für die Kinder an zuziehen und bequem zu tragen.
Ich habe hier ein eher kratz und druck empfindliches Kind, was Kleidung betrifft und bin daher sehr dankbar für diesen Bund.
Die Natürliche Alternative wäre auch hier wieder auf Wollwalk Jacke und Hose aus zu weichen. Wolle ist, sofern die leicht gefettet ist wunderbar wasserabweisend und der Dreck kann, sofern er getrocknet ist, auch einfach ausgebürstet werden. Leider hat mein Sohn mit etwa 2,5 Jahren beschlossen, dass Wollwalk kratzt, somit mussten wir nach einer Alternative suchen und sind bei Jako-o fündig geworden.
Noch mehr passende Mode für der Herbstgarderobe findet ihr hier.

Jacko-O Fleece Weste



Viel spaß beim stöbern – und vergesst nicht: überlegt vorher was ihr benötigt und kauft nicht mehr als nötig. Ressourcen sparen schont die Umwelt.

Könnte Sie auch interessieren:

~ Winterurlaub mit Kind – was muss ich wirklich mitnehmen?
Kleine Erkältungs-Hausapotheke
~ DIY: Wind- und Wettercreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere