Rezept: Gemüserolle mit Kräuterquark

Mal wieder ein Rezept aus der Kategorie: „Wie bekomme ich Gemüse ins Kind?“. Die wirklich einfache und leckere Gemüserolle mit Kräuterquark.

 

Zutaten:

500g Zucchini

500g Möhre

200g Frischkäse

50g geriebener Käse

3 Eier

———-

300g Quark

100g Frischkäse

1/2 Bund Petersilie

etwas Dill, etwas Schnittlauch

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer, Kräutermix (nach Belieben)

 

Zubereitung:

Die Möhre Schälen. Von Möhre und Zucchini die Enden abschneiden und alles in eine Schale raspeln. Mit dem Frischkäse, reibe Käse und Ei vermengen. Die Masse auf ein Backblech (mit Backpapier) streichen und 25 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen.

In der Zeit die frischen Kräuter und Knoblauch zerkleinern. Quark und Frischkäse dazu geben und alles vermengen. Anschließend mit Gewürzen abschmecken.

Die gestockte Masse kurz auskühlen lassen, mit dem Quark bestreichen und mit Hilfe des Backpapiers zu einer Rolle aufrollen.

 

Variation:

Das ganze ist nur als Grundrezept zu sehen. Jetzt im Herbst, kann die Möhre z.b auch durch Kürbis ersetzt werden. Statt Zucchini ist auch Aubergine eine gute Option, oder ggf. sogar Paprika.

Außerdem kann man die Rolle noch beliebig belegen, ob mehr Käse, Schinken oder Fisch, der Phantasie sind wenig Grenzen gesetzt.

 

 

Könnte Sie auch interessieren:

~ Veganes Blumenkohl Curry – wie bekomme ich Gemüse ins Kind

Bananen Pancakes zum Beikost Start